Berichte

Bericht der ordentlichen Mitgliederversammlung vom 25.03.2019 des Förderverein Inselbad Nürtingen-Zizishausen e.V.

Zur Mitgliederversammlung des Fördervereins FIB des Inselbades konnte der 1. Vorsitzende Siegfried Preuß,    13  Mitglieder begrüßen und somit Beschlussfähigkeit feststellen. Die Einladungen in der NZ und im Mitteilungsblatt waren zeitgerecht erfolgt.

In seinem Jahresbericht betonte der 1.Vorsitzende, dass  im vergangenen Geschäftsjahr  3 Vorstandssitzungen stattgefunden haben. Er zeigte sich mit dem abgelaufenen Jahr sehr zufrieden, es habe keine größeren Probleme gegeben. Jeder Verantwortliche im Verein wisse um seine Aufgaben und erfülle sie selbstständig.

Die Bademeister und Kursleiterinnen seien sehr engagiert, die angebotenen Kurse, Spielnachmittage und Oktopus-Termine würden gut angenommen.

Zum Abschluss seines Berichtes bedankte sich der 1. Vorsitzende bei den Vorstandsmitgliedern und den Kursleiterinnen für deren geleisteten Einsatz und für die harmonische Zusammenarbeit.

Frau Dr. G. Schmidt-Gruber als Vorsitzende des Programmausschusses berichtete, dass weiterhin sämtliche von FIB angebotenen Kurse ausgebucht sind und es freie Zeiten zur Erhöhung der Kurskapazitäten im IB nicht gibt.

Insgesamt nehmen durchschnittlich 800 Personen an den von FIB angebotenen Kursen teil.

Ein wesentlicher Anteil am Erfolg und auch an der in den Kursen herrschenden guten Stimmung sei auf das hohe Engagement der Kursleiterinnen zurückzuführen. Zum Dank überreichte sie einen Gutschein an die Kursleiterinnen.

Der Schwimmwettbewerb der Grundschulen , für den FIB einen Pokal stiftet und die Bewirtungskosten übernimmt, fand auch 2018 statt.

Im Rahmen des Handballbezirksspielfestes vergnügten sich wieder ca 150 Kinder im IB.

Weiter findet 14-tägig samstagnachmittags Frauenschwimmen statt, bei dem wunschgemäß die Fensterflächen gegen Einblicke verhängt werden.

Im Dezember wurden die Bademeister und Kursleiterinnen von Fr. D. Schmidt-Gruber in der Handhabung des AED Defibrillators unterwiesen.

Herrn  Aust berichtete , dass die Besucherzahlen mit 3.860 zahlenden Badegästen nahezu gleich geblieben sind, zugenommen hat allerdings die Anzahl der Kinder an den von FIB gesponserten eintrittsfreien Spielnachmittagen um 202 Badegäste.

Wegen beruflicher Veränderung fallen nach den Sommerferien 3 der 6 angestellten Bademeister weg, erfreulicherweise konnten schon 2 neue Bademeister verpflichtet werden, allerdings sei man noch auf der Suche nach weiteren Interessenten.

Fr. Wurster als Kassiererin verlas detailliert den Kassenbericht und berichtete von einem guten Geschäftsjahr, in dem keine größeren Anschaffungen getätigt wurden. Haupteinnahmequelle bleiben die angebotenen Kurse und der rechnerische Abmangel pro Badegast liegt erfreulicherweise lediglich bei 3,41 EURO.

Die Kassenprüfung durch Fr. Appl und Fr. Dimitrijevic ergab keine Beanstandung.

Nach der Aussprache über die Berichte dankte Herr Grau dem Vorstand für sein Engagement und stellte  den Antrag auf Entlastung des Vorstandes und der Kassenprüferinnen. Die Entlastung wurde einstimmig erteilt.

In der Vorschau auf das neue Kalenderjahr führte der Vorsitzende Herr Preuss aus, dass man den erfolgreichen Kurs fortsetzen wolle, Veränderungen stünden derzeit nicht an.

Mit einem Dank an die Teilnehmer schloss der 1. Vorsitzende die Versammlung.

.