FIB

Geschichtlicher Rückblick

Der Förderverein FIB ist aus der „Bürgerinitiative Inselbad Zizishausen“ entstanden, die sich im Jahre 1995 aus der Bürgerschaft heraus gebildet hat, als die Schließung des Inselbades drohte. Damals standen umfangreiche Sanierungsarbeiten sowohl am Dach des Gebäudes aus auch an den Heizungs-, Lüftungs- und Wasseraufbereitungsanlagen an. Ohne diese Sanierung war ein Weiterbetrieb nicht möglich, die Sanierung aus finanziellen Gründen umstritten.

In zahlreichen Diskussionen und Aktionen wurde die Übersichtlichkeit und ideale Größe des Bades besonders für Familien, Vereine und Schulen hervorgehoben. Die Vereinsgründung erfolgte am 7. Mai 1996, dank des Beitritts einiger örtlicher Vereine zählt er über 1500 Mitglieder.

In Eigenregie hat der Förderverein in den vergangenen Jahren ein attraktives Programm aufgestellt. Dazu zählen die öffentliche Badezeit freitags, samstags und sonntags, diverse Kurse in Aquapower und Rückenfitness, Schwimmkurse für Kinder und Erwachsene, Spielnachmittage sowie besondere Aktionen in Kooperation mit den Schulen und Vereinen.

Seit der Wiedereröffnung 1996 sind die Besucherzahlen kontinuierlich gestiegen auf 5.160 Badegäste im Jahr 2013. Mit Mitteln aus den Mitgliedsbeiträgen, Spenden und Erlösen aus dem Kursangebot finanzierte der Förderverein diverse Neuanschaffungen für den Spiel- und Sportbetrieb, schuf einen überdachten Eingangsbereich und unterstützte die Innensanierung des Bades im Jahr 2010 mit 80.000 EURO.

Der Ortschaftsrat von Zizishausen, der Gemeinderat, die Stadtverwaltung und die Stadtwerke bekunden dem FIB Anerkennung für seine Arbeit, zeigt sie doch, wie Bürgerinnen und Bürger mit ihrem Engagement öffentliche Einrichtungen stärken und ihre Wirtschaftlichkeit verbessern können.

Aufgaben und Zielsetzung:

  • Erhalt des Inselbades für die Öffentlichkeit, Schulen und Vereine
  • Erhöhung der Besucherzahlen zur Verbesserung der Wirtschaftlichkeit
  • Erhöhung der Attraktivität des Inselbades durch Investitionen
  • Aufstellung eines attraktiven Kursangebotes für Erwachsene , wie z.B. Aquapower,
  • Rückenfitness, Schwimmkurse
  • Aufstellung eines attraktiven Programms für Kinder, wie z.B. Spielnachmittage,
  • Kindergeburtstage, Octopus – Sonntage,
  • Schwimm- und Festigungskurse für Kinder
  • Stärkung des Inselbades als Dienstleistungseinrichtung für alle Badegäste

 

FIB-Mitgliedsantrag